Allgemeine Geschäftsbedinungen für den Online-Shop der SSI SCHÄFER AG, Schweiz (www.ssi-schaefer-aktion.ch)

1. Geltungsbereich
Die SSI SCHAFER AG erbringt alle ihre Lieferungen und Leistungen auf der Basis der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an Kunden mit Geschäfts- oder Wohnsitz in der Schweiz, sofern nicht schriftlich ausdrücklich andere hiervon abweichende Abmachungen getroffen werden. Kunden mit Geschäfts- oder Wohnsitz im Ausland verweisen wir auf die Online-Shops des jeweiligen Landes. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl für Verbraucher­ bzw. Konsumentenvertrage (B2C) als auch im rein unternehmerischen Verkehr (B2B).

2. Angebot und Vertragsabschluss

2.1.
Die Darstellung der Produkte im Shop, im Katalog sowie auf Internetseiten stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht und freibleibend, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten.

2.2.
Durch Anklicken des Buttons ,,Jetzt kaufen" im abschliessenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Besteller eine verbindliche Bestellung von den im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Auftragsbestätigung durch die SSI SCHÄFER AG per E-Mail, Post oder Telefax zustande. Wird die SSI SCHÄFER AG von einem ihrer Lieferanten nicht mehr mit der bestellten Ware beliefert, ist die SSI SCHÄFER AG zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

3. Widerruf
Für Kunden und Vertragspartner in der Schweiz besteht kein grundsätzliches gesetzliches Widerrufsrecht bzw. es kommen die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts zur Anwendung.

4. Preise und Versandkosten
Die auf den Katalog-und Internetproduktseiten genannten Preise gelten als freibleibend und sind CHF-Preise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht. Erst ab einem Netto-Vertragswert von CHF 500.00 und mehr sind in den Preisen Verpackung und Transport enthalten. Für sämtliche Lieferungen unter CHF 500.00 Netto-Wert wird eine Verpackungs-und Versandpauschale von CHF 50.00 erhoben. In jedem Fall kommen Montagekosten sowie die Mehrwertsteuer dazu.

5. Zahlungsbedingungen:
Alle Preise verstehen sich exklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer (MwSt.). Alle Preise verstehen sich inklusive einer allfälligen vorgezogenen Recycling-Gebühr. Angaben zu Waren, Produkten und deren Preisen sind unverbindlich. Es werden folgende Zahlungsbedingungen angeboten: Zahlung durch Banküberweisung, Vorauskasse. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so gelten die gesetzlichen Verzugsfolgen.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der SSI SCHÄFER AG.

7. Übergang von Nutzen und Gefahr
Mit der Aufgabe der Ware zum Versand gehen Nutzen und Gefahr auf den Besteller über. Dies auch dann, wenn die Lieferung kostenlos oder zulasten des Lieferanten erfolgt. Verzögert sich der Versand aufgrund von Umständen, die der Besteller zu vertreten hat, so gehen Nutzen und Gefahr auf den Besteller mit der Versandbereitschaft über. Verluste und Beschädigungen während des Transportes gehen zu Lasten des Bestellers. Es ist eine entsprechende Transportversicherung abzuschliessen. Wird die Ware auf Weisung des Bestellers vorerst beim Lieferanten eingelagert, gehen Nutzen und Gefahr mit dem Tag der Einlagerung auf den Besteller über.

8. Montage
Aus logistischen Gründen kann eine Anlieferung der Ware in Einzelteile zerlegt erfolgen. Die Montage hat der Besteller zu übernehmen. Eine Montageanleitung wird beigefügt, ausser in sehr einfachen Fällen. Grossmontagen können durch die SSI SCHÄFER AG vermittelt werden, die Kosten hierfür sind vom Besteller zu tragen.

9. Gewährleistung
Nach frist- und formgerechter Mängelrüge und bei Vorliegen eines Mangels hat der Besteller das Recht auf Mängelbeseitigung, Austausch sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auch auf Minderung, nebst Schadenersatz. Weitere Sachgewährleistungsansprüche sowie die Haftung von SSI SCHÄFER AG für indirekte Schäden (Betriebsunterbruch usw.) werden wegbedungen. Mängel wegen Farbtonabweichungen bei Nachlieferung sind nicht gewährleistungspflichtig. Der Besteller ist sodann nicht berechtigt, wegen mangelhafter Lieferung seine Zahlung ganz oder teilweise zurückzubehalten.

10.Haftung
Die SSI SCHÄFER AG haftet für mangelhafte Vertragserfüllung gemäss Ziffer 9 vorstehend, eine weitere Haftung wird ausgeschlossen, so z.B. für Schäden aus Produktionsausfall, Betriebsunterbruch, für entgangenen Gewinn und Zinsverlust, soweit die Haftung gemäss den gesetzlichen Bestimmungen wegbedungen werden kann.

11.Schlussbestimmungen
Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist Neunkirch/SH/CH.

12. Salvatorische Klausel
Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, gilt, dass hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt wird. Vielmehr ist die ganz oder teilweise unwirksame Regelung durch eine solche zu ersetzen, deren Regelungsgehalt dem der unwirksam gewordenen Bestimmung möglichst nahe kommt.

In Kraft gesetzt: Stand 1. Oktober 2015